Author Archives: Sara Tretola

Hauptversammlung 2018

Am Freitag, dem 15. März fand im Gasthof Ochsen in Lützelflüh-Goldbach die Hauptversammlung statt.

Der sportliche Höhepunkt im letzten Jahr war sicherlich der Weltrekord von Eva Hürlimann. Sie wurde für ihre außerordentlichen Leistungen geehrt. Sie kündigte an, dass sie dieses Jahr einen Weltrekordversuch im 10-tägigen Ironman versuchen will.

Das Tätigkeitsprogramm 2019 wurde besprochen und genehmigt. Neu finden die Strassentrainings nur noch in Absprache statt. Das traditionelle BOE Zeitfahren Langnau – Zäziwil findet wie gewohnt am Mittwoch vor Auffahrt statt (29. Mai).

Nach 8 jähriger Amtszeit als Kassier wurde Christian Sommer feierlich verabschiedet. Neu übernimmt Ulrich Brechbühler das Amt des Kassiers. Hans Gerber kündigte an, dass dies sein letztes Amtsjahr als Präsident sein wird und machte nochmals darauf aufmerksam, dass noch kein Nachfolger gefunden wurde.

Langfristig wird es wohl schwierig 5 Personen zu finden, die sich im Vorstand engagieren. Deshalb wird eine Anpassung der Statuten (Artikel 20) angestrebt. Damit soll der Vorstand in Zukunft auch mit 3 Personen handlungsfähig sein. Dieser Vorschlag wurde mit Swiss Cycling abgesprochen und so von der Hauptversammlung angenommen. Die Änderungen der Statuten werden demnächst umgesetzt.

 

 

 

Eva will am Quintuple-Ultratriathlon den Weltrekord brechen!

Eva Hürlimann, wird als erste Schweizerin an einem Quintuple-Ultratriathlon teilnehmen. Der Quintuple-Ultratriathlon findet vom 25. bis 30. August in Buchs (SG) statt. An den 5 Tagen wird Eva pro Tag 3.8km Schwimmen, 180km Rad fahren und 42.2km laufen. Ihr Grosses Ziel ist den Weltrekord bei den Frauen zu knacken.

Der Velo Club Bärau wünscht Eva viel Erfolg.

Auf Eva’s Homepage findet Ihr alle Infos zu den Anlass: http://www.evahuerlimann.ch

Hier sind noch verschiedene Beiträge zum Anlass: Audio Neo1

Bericht Wochen Zeitung

Interview Swissultra

Hauptversammlung 2017

Am Freitag, 16. März 2018, fand im Gasthof Ochsen in Lützelflüh-Goldbach die Hauptversammlung 2017 des Velo Club Bärau statt. Zu den wichtigsten Traktanden gehörten die Wiederwahl dreier Vorstandsmitglieder sowie des Präsidenten. Mario Fontana (Rennfahrervertreter), Ulrich Brechbühler (Beisitzer) und Markus Schweizer (Sekretär) wurden einstimmig wiedergewählt. Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurde Präsident Hans Gerber. Zudem wurde das Tätigkeitsprogramm 2018 vorgestellt. Neben den traditionellen Strassen- und Biketrainings (Treffpunkt Velogarage Langnau) bildet das Zeitfahren Langnau-Zäziwil den Höhepunkt des Jahresprogrammes. Bei der diesjährigen Austragung wird die Kategorie «Plausch» eingeführt. Startberechtigt in dieser Kategorie sind Teilnehmer/-innen mit Zweirädern jeglicher Art. Für diese Kategorie wird eine alphabetische Rangliste geführt. Schliesslich wurden diverse Ehrungen vorgenommen. Für ihre sportlichen Verdienste im Jahr 2017 wurden Eva Hürlimann (1. Rang Gigathlon CZE, 2. Rang Megathlon DE, 2. Rang Gigathlon CH), Ruedi Moser (Kantonalmeister Hobby C) und Robert Feller (Schweizermeister Eisstockschiessen) geehrt. Für spezielle Verdienste geehrt wurden zudem Karin Wermuth und Robert Feller.

Text: M. Schweizer 

20180316_210116HV_2                  20180316_205932HV_2

Karin Wermuth                                                            von l. nach r.: Ruedi Moser, Eva Hürlimann und Robert Feller

Fotos: S. Inniger

Simon Mai und Kevin Gerber in Hindelbank

Am vergangenen Samstag fand in Hindelbank das dritte Fühlingsrennen statt, das sogleich als das erste Rennen der Regionalmeisterschaft (BOE) galt. Vom Velo Club Bärau waren wiederum Simon Mai und Kevin Gerber am Start. Mit den Rängen 31 (Mai) und 34 (Gerber) konnten beide Fahrer der Kategorie Hobby A 13 Punkte für die BOE Meisterschaft sammeln.

Link zu den Ranglisten und Fotos: http://www.fruehlingsrennen-hindelbank.ch/425202365

Unter folgendem Link findet ihr alle Daten zur BOE-Strassenmeisterschaft 2018: https://www.swiss-cycling-boe.ch/rennkalender-2018/